, U16 Team

Die Smasher U16 Junioren haben immer einen Spruch auf Lager

Das U16 Junioren-Team von Volley Smash 05 Laufenburg-Kaisten wurden komplett umgekrempelt - neue Spieler und auch eine neue Trainerin prägen die Mannschaft. Zum einen rutschten einige Spieler aus der U13 nach, zum anderen prägt das Team auch viele Volleyball-Neulinge. Trainerin ist neu Nora Likovic, die viele Jahre die U13 betreute.

Die Umstellung von der U13 zur U16 ist gross und das zeigte sich auch an den ersten beiden Turnieren. Am Sonntag wurde in Jona gespielt, leider konnte das junge Team bis jetzt noch kein Spiel gewinnen. Die Jungs wissen, dass sie noch viel lernen können und vermehrt auf drei spielen müssen. Trotzdem haben sie den Humor nicht verloren, am Turnier behaupteten sie mit einem Schmunzeln im Gesicht: «Im Gamen sind wir viel besser als im Volleyball spielen.»

Es gab jedoch auch viel Positives: Die Jungs haben einen super Teamzusammenhalt und haben es immer lustig zusammen. Sie zeigten auch von Spiel zu Spiel immer wie mehr gute und freche Spielzüge. Ebenfalls können mittlerweile fast alle den Service von oben, welcher im Training intensiv geübt wurde. 

Nun ist das Ziel, dass die Smasher Jungs weiterhin so fleissig trainieren, um am nächsten Turnier im Januar alles geben zu können und wer weiss, vielleicht gewinnen sie dann ihr erstes Spiel.