> Zurück

Kampfgeist reichte nicht - Damen 1 von Laufenburg-Kaisten mit Startniederlage

Antonija Petrovic 08.01.2017

Am Samstag startete das Damen 1 von Volley Smash 05 Laufenburg-Kaisten in die Rückrunde. In der Hinrunde hatten sie noch gegen den DTV Künten mit 3:0 gewonnen, nun ist den Oberaargauerinnen die Revanche geglückt. Heute Dienstagabend kommt es zum Vereinsderby gegen Volley Fricktal. In diesem Spiel hoffen die Laufenburgerinnen indes auf Revanche. 

In der Hinrunde traf die 1. Damenmannschaft von Volley Smash 05 Laufenburg-Kaisten (3. Liga Pro) bereits auf den DTV Künten. Damals, im Oktober 2016 hatten die Fricktalerinnen  noch 3:0 gewonnen. Der erste und der letzte Satz wurden nur knapp gewonnen, einzig der zweite Satz zeigte mit 25:17 ein eindeutiges Resultat. Die Hinrunde barg Höhen und Tiefen, wie man an den unterschiedlichen Resultaten sehen kann.

Das erste Spiel nach der Weihnachtspause verlief für Volley Smash 05 nicht wie erwünscht. Auswärts trafen sie auf Künten. Trotz guter Erholung konnten die Laufenburgerinnen sich nach dem Verlust des ersten Satzes nicht mehr fangen. Sie hatten natürlich versucht, sich den Sieg noch zu erkämpfen, doch leider reichte der Kampfgeist nicht mehr. Die kleine Halle in Künten war nebst dem verlorenem Willen ein Faktor für die Niederlage. Manche von den jüngeren Spielerinnen wurden auf Probe gestellt, als es hiess, die Annahme müsse tiefer sein als gewohnt, da die Halle so tief war. Der Heimvorteil wurde sehr gut von Künten ausgenutzt. 

Derby gegen Volley Fricktal 2

Die Vorsätze des Damen 1 für das nächste Match sind klar: sich beim Team Volley Fricktal 2 für das erste Spiel zu revanchieren. Volley Fricktal 2 läuft ebenfalls unter dem Stammverein Volley Smash 05 Laufenburg-Kaisten, sodass es zum Vereinsderby kommt. Das erste Spiel der beiden Laufenburger Teams im Oktober verlief sehr knapp, Volley Fricktal 2 gewann das Match im fünften Satz. Beide Teams wollen nun am Dienstag, 10. Januar, ihr Können beweisen und das Match eindeutig gewinnen. Da das Hinspiel so knapp endete und die Damen vom Fricktal-Team derzeit auf Rang zwei liegen (Smash 05 rangiert auf dem sechsten Platz), spornt es das Damen 1 umso mehr an, zu gewinnen. Das Spiel beginnt um 20.30 Uhr in der Sporthalle Blauen in Laufenburg.